Hypnose bei Burn-out | Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Klinische Hypnose bei Dr. phil. Elmar Basse in der heilpraktischen Praxis für Hypnose Hamburg ist ein Heilverfahren, das bei Burn-out Anwendung finden kann. Kennzeichnend für die  Hypnosetherapie, so Elmar Basse, ist ihre Effektivität, wie die Erfahrungen vieler Menschen zeigen. Denn gerade in Krisenphasen ist es für die Betroffenen oft zusätzlich belastend, dass sie sich ggf. auf eine sehr aufwendige Behandlungsform einlassen müssen, die schon bei einer herkömmlichen Kurzzeittherapie mehr als 20 Sitzungen umfassen kann.
Damit will nicht gesagt sein, so Elmar Basse, dass man im Voraus sagen könne, bei der Hypnose würde die gewünschte Wirkung notwendigerweise sehr schnell eintreten. Denn wie bei allen anderen Heilverfahren kommt es auch bei der Hypnose, erklärt Elmar Basse, unter anderem auf die individuelle Ausprägung der Symptomatik, die Krankheitsgeschichte, eventuelle Begleit- und Grunderkrankungen, die Behandlungsmotivation und die Ansprechbarkeit auf Hypnose an.
Doch sieht man eben bei der Hypnose sehr schnell, so Elmar Basse, ob und wie der Klient auf sie reagiert. Des Weiteren übernimmt der Hypnosetherapeut eine sehr aktive Rolle, weswegen sich auch schnell absehen lässt, welche Wege der Behandlung eher hilfreich sind und welche nicht. Durch den starken Anteil, den der Hypnosetherapeut in der Behandlung einnimmt, kann sich oft sehr schnell eine Besserung ergeben, wenn sie den Patienten aus seiner Zurückgenommenheit herauholen kann.
Auch bei der Hypnose ist es so, dass manchmal recht aufwendige Heilungsprozesse zu durchlaufen sind. Nur sind solche aufwendigen Prozesse bei Elmar Basse zwar möglich, aber sie sind nicht die Regel und gehören auch nicht zum Behandlungskonzept.

 

Werbeanzeigen

Über Dr. phil. Elmar Basse | Heilpraktiker für Psychotherapie

Ich bin Inhaber der Praxis fuer Hypnose Hamburg
Dieser Beitrag wurde unter Hypnose Hamburg abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.