Das hypnotische Magenband | Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Pressemitteilung der Praxis für Hypnose Hamburg Dr. phil. Elmar Basse | Heilpraktiker für Psychotherapie | Hypnosetherapeut

Um das Körpergewicht zu reduzieren, kann Hypnose eine sehr wirkungsvolle Herangehensweise sein, sagt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Viele übergewichtige Menschen haben bekanntlich das Problem mit dem Jojo-Effekt: Sie nehmen erst einmal ab, indem sie die jeweilige von ihnen gerade favorisierte Diät anwenden und / oder ihr Bewegungsverhalten ändern, aber nach einer Phase der guten Motiviertheit fällt der Mensch oftmals wieder in alte Problemmuster zurück, weiß der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Um nämlich lange eingeübte Verhaltens-, Denk- und Fühlmuster zu verändern, braucht es eine gehörige Zeit.

Mit anderen Worten, es ist Durchhaltevermögen vonnöten, so sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Gerade daran kann es aber mangeln, wenn das Essverhalten zum Beispiel dazu dient, ein inneres Gefühl der Langeweile, der Unruhe oder der negativen Gestimmtheit zu kompensieren.

Wenn wir ein neues Verhalten an den Tag zu legen beginnen, also zum Beispiel einen neuen Anlauf unternehmen, um abzunehmen, sind wir oft gut motiviert, denn „jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“. Er hält aber oft nicht lange, wenn die Glückshormone, die durch das Beginnen freigesetzt wurden, aus dem Körper verschwinden. Dann beginnt die Mühsal des Alltags, und hier drohen oft die Kräfte zu schwinden, weiß der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, was dann schlimmstenfalls darin resultiert, dass irgendwann die Dämme brechen und der bislang mühsam zurückgehaltene Essdrang sich überflutungsartig Bahn bricht.
Um dieser Motivationsfalle zu entkommen, bedarf es in der Hypnosebehandlung geeigneter Maßnahmen, sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Einerseits wirken Motivationskräfte besser, je tiefer sie verankert sind, am besten im Unbewussten des Klienten. Des Weiteren ist es auch so, dass es sinnvoll und hilfreich sein kann, mehr als eine einzige Sitzung zur Hypnosebehandlung wahrzunehmen, da Heilung prinzipiell ein Prozess ist (und auch die hypnosetherapeutische Behandlung des Übergewichts ist eine Heilbehandlung, wenn sie auf die tieferen Ursachen des oft emotionalen Essens eingeht), der zwar deutlich rascher vonstattengehen kann als in vielen anderen Heilbehandlungen, aber trotzdem eine angemessene Zeit und einen angemessenen Aufwand benötigt (von Mensch zu Mensch unterschiedlich; Elmar Basse bietet darüber hinaus auch eine kostenlose Nachsorgesitzung als Gruppensitzung an).
Besonders hilfreich, so hat sich erwiesen, ist in der Hypnosebehandlung laut dem Hypnosetherapeuten Dr. phil. Elmar Basse aber auch die Arbeit mit dem hypnotischen Magenband. Die meisten haben schon einmal von einem chirurgisch eingesetzten Magenband gehört, das aber keineswegs unumstritten ist, weil es auch Belastungen und unerwünschte Nebenfolgen für den Patienten mit sich bringen kann, da der Eingriff in den Körper nie ganz ohne Risiken ist. Das ist be

Werbeanzeigen

Über Dr. phil. Elmar Basse | Heilpraktiker für Psychotherapie

Ich bin Inhaber der Praxis fuer Hypnose Hamburg
Dieser Beitrag wurde unter Hypnose Hamburg, Pressemappe abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.