Mit Hypnose abnehmen | Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Pressemitteilung der Praxis für Hypnose Hamburg Dr. phil. Elmar Basse | Heilpraktiker für Psychotherapie | Hypnosetherapeut

Um mit Hypnose erfolgreich abnehmen zu können, ist es laut dem Hypnosetherapeuten und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg am besten, wenn eine möglichst tiefe Trance erreicht wird. Denn von der Tiefe der Trance ist laut Elmar Basse das Maß der Aufnahmefähigkeit abhängig, das der jeweilige Mensch erreichen kann, der mit Hypnose abnehmen will. So kann es genauer gesagt schwierig sein, wenn in der Trance versucht wird, jedes Wort genau zu verstehen, das der Hypnosetherapeut spricht. Denn dieses Verstehenwollen ist eine Anstrengung des bewussten Verstandes und des bewussten Willens, die im wachen Alltag zweifellos nützlich und oft geradezu unverzichtbar sein können, wenn sie im richtigen Rahmen (unter den richtigen Bedingungen) zum Einsatz kommen, dort nämlich, wo es etwas zu kontrollieren, zu überwachen gibt. Gerade in den Lebensphasen beziehungsweise in den Momenten, in denen es ums Loslassen geht, zum Beispiel wenn wir nachts einschlafen wollen, können sie aber problematisch wirken. Nicht wenige Menschen kennen das als permanentes nächtliches Grübeln, das daran hindern kann, in den Schlaf zu sinken.
Dieses Grübeln hat oftmals wenig bis nichts damit zu tun, dass man gerade vor schwierigen lebenstechnischen Herausforderungen stehen würde, wie man denken könnte, getreu dem Motto, man sei so angespannt, weil das Leben gerade so anstrengend sei. Beobachtet man die eigenen Gedanken genauer, sagt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg, so kann man meist unschwer feststellen, dass diese Gedanken sich immer im Kreis drehen, es kommt wenig bis nichts Neues hinzu, sondern immer wieder werden dieselben Gedanken und Gefühle durchexerziert. Der Grund dafür ist in der Regel laut dem Hypnosetherapeuten Dr. phil. Elmar Basse chronifizierter innerer Stress, wobei das Wort „chronifiziert“ schon darauf hinweist, dass es sich eben um chronischen Stress handelt, der relativ unabhängig ist von den jeweiligen Wechselfällen des Lebens.
Besteht aber dauernder innerer Stress, so kann dies der Körper nicht lange aushalten und produziert Symptome und / oder Problemhandlungen. Eine dieser Letzteren kann das Zuvielessen sein: Um sich zu beruhigen, greift der betroffene Mensch zu größeren Mengen an Nahrungsmitteln, als er wirklich verarbeiten kann (in seiner subjektiven Wahrnehmung sieht es verständlicherweise anders aus, hier würden die betroffenen Menschen von sich aus eher sagen, dass sie nun einmal gern essen würden, dass ihnen das Essen schmecken würde und so weiter – für uns geht es hier aber um die Funktion, die das Essen für den betreffenden Menschen hat). In der Hypnose, die auf Tiefe angelegt ist, kann der Organismus laut dem Hypnosetherapeuten Elmar Basse das Loslassen lernen und hilfreiche Suggestionen aufnehmen, um auf Abnehmen umschalten zu können.

Werbeanzeigen

Über Dr. phil. Elmar Basse | Heilpraktiker für Psychotherapie

Ich bin Inhaber der Praxis fuer Hypnose Hamburg
Dieser Beitrag wurde unter Hypnose Hamburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.