Hypnose Hamburg Abnehmen Dr. phil. Elmar Basse

Pressemitteilung der Praxis für Hypnose Hamburg Dr. phil. Elmar Basse | Heilpraktiker für Psychotherapie | Hypnosetherapeut

Mit Hypnose abnehmen ist möglich in der Praxis für Hypnose Hamburg bei dem Hypnosetherapeuten und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse.
Viele Menschen leiden unter ihrem Übergewicht – nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern auch und vor allem aus gesundheitlichen Gründen, jedenfalls spätestens dann, wenn sich ein körperlicher Leidensdruck bemerkbar macht, weiß der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Dass man besser aussehen möchte, gerade im Sommer, ist weithin bekannt und für die meisten auch selbstverständlich. Hier geht es aber meist nur darum, ein paar Pfunde weniger zu wiegen. Solche Aspekte nimmt der adipöse Mensch jedoch kaum mehr in den Blick. Er hat sich schon so weit von seinem Wunschgewicht entfernt, dass es kaum mehr in seinem Erwartungshorizont liegt, so viel abzunehmen, dass er auch sein Wunsch-Aussehen erreicht. Er kann die Dinge aber auch nicht gut einfach schleifen lassen, gibt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg zu verstehen. Dafür meldet sich der Körper nämlich oft viel zu vernehmlich und aufdringlich über die Symptome, die er entwickelt.
Wenn der betroffene Mensch sich jetzt aber zusammenzureißen versucht und mit Willenskraft sich zwingt, weniger zu essen, zu fasten oder eine Diät zu machen, stellt er nicht selten bald fest, dass er sich recht viel zugemutet hat, weiß der Hypnosetherapeut Elmar Basse. Der Wille muss jetzt nämlich einen ständigen Abwehrkampf gegen den Appetit führen. Das ist schon deshalb schwer, weil um uns herum fast überall Essen ist, fast überall sind auch Menschen, die essen, und im Umgang mit anderen Menschen, zum Beispiel bei Meetings oder bei Verabredungen, gehört es zu den üblichen Gepflogenheiten, auch etwas zu essen.
In all diesen vielen Situationen ist der abnehmwillige Mensch, der auf die Methode Willenskraft setzt, mit etwas konfrontiert, was ihn zu verführen droht, er muss also einen ständigen Abwehrkampf gegen diese Verführung und Versuchung unternehmen. Das kann extrem anstrengend sein. Und da wir alle nicht nur gute, motivierte Tage haben, sondern auch Stimmungstiefs, Probleme und Krisen, kann der Wille an ebensolchen Tagen sich einfach nicht in der Lage sehen, weiterhin die Energie für die Essenskontrolle aufzubringen. Erschöpft von den tagtäglichen Aufgaben droht er irgendwann einzuknicken. Wie jeder weiß, tritt dann oft das Gegenteil des Vorherigen ein: Nachdem er einmal resigniert das Joch des Willenskampfes abgeworfen hat, isst der betroffene Mensch oft sogar noch mehr als vorher: Eine vorher mit aller Kraft zugehaltene Tür bricht auf – und die ganze zurückgestaute Energie bahnt sich jetzt wie ein reißender Strom ihren Weg und zerrt alles mit.
Wenn das geschieht, kann es angeraten sein, einen anderen Weg zu gehen, zum Beispiel mit einer klinischen Hypnose bei Elmar Basse, um sich im tiefen Inneren vom Essverlangen zu befreien und nicht mehr gegen es ankämpfen zu müssen.

Werbeanzeigen

Über Dr. phil. Elmar Basse | Heilpraktiker für Psychotherapie

Ich bin Inhaber der Praxis fuer Hypnose Hamburg
Dieser Beitrag wurde unter Hypnose Hamburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.