Magenbandhypnose bei Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Pressemitteilung der Praxis für Hypnose Hamburg Dr. phil. Elmar Basse | Heilpraktiker für Psychotherapie | Hypnosetherapeut

Mit Hypnose abnehmen, das geht erfahrungsgemäß besonders nachhaltig, wenn dabei ein hypnotisches Magenband zum Einsatz kommen kann, sagt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg.
Viele Menschen haben den Wunsch, schnell und zugleich nachhaltig abzunehmen. Beides steht aber oft in Konflikt miteinander, weiß Elmar Basse: Schnell abnehmen geht für viele Betroffene durchaus – für eine gewisse Zeit. Mit dem Schub der Anfangsmotivation ist auch das Durchhaltevermögen für die erste Zeit da. Die neueste Diät oder sonstige Abnehmmethode setzt innere Kräfte frei, gar nicht einmal so sehr diejenigen des bewussten Verstandes und bewussten Willens, so der Hypnosetherapeut Elmar Basse. Es ist mehr der innere Endorphinschub, der dabei ausgestoßen wird, wenn ein neues positives Ziel in Angriff genommen werden kann und der betreffende Mensch es als befreiend erlebt, wenn er sich aus bisherigen Denk- und Verhaltensblockaden lösen kann und die Aussicht auf baldige Besserung beziehungsweise Erreichung eines Ziels besteht.
Leider bleibt diese Endorphinausschüttung nur über einen begrenzten Zeitraum bestehen – verringert sie sich und kommt sie schließlich zum Erliegen, so bleibt das mühevolle Dranbleiben übrig – ohne die körperlich-seelische Unterstützung muss nun die Willenskraft, gestützt vom Verstand, dafür herhalten, das Ziel des Abnehmens zu erreichen, erklärt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Diese Willenskraft ist es aber ja gerade auch, die sich eben schon in der Vergangenheit als zu schwach erwiesen hat, um die Essensmengen zu regulieren. Schon früher wollte der heute abnehmwillige Mensch ja sein Gewicht reduzieren, schon früher war ihm klar, dass er zu viel wiegt. Nur hat sich diese Einsicht bei ihm auch schon früher nicht darin niedergeschlagen, dass er sich dauerhaft ein verändertes Essverhalten aneignet, das dazu geeignet wäre, seine Wunschfigur zu erreichen.
Um dauerhaft abnehmen zu können, ist es für viele Betroffene hilfreicher als die Methode Willenskraft, auf das Unbewusste zu setzen und mittels Hypnose einen inneren Umschaltprozess in Gang zu setzen. Besonders wichtig ist dafür laut dem Hypnosetherapeuten Dr. phil. Elmar Basse, eine möglichst tiefe Trance zu erreichen, in welcher das Unbewusste am besten ansprechbar ist, und dann mit plastisch vorstellbaren inneren Bildern zu arbeiten. Die Magenbandhypnose liefert solche plastischen Bilder, welche das Unbewusste gut umsetzen kann, um einen nachhaltigen Abnehmprozess in Gang zu setzen.
In der Praxis für Hypnose Hamburg arbeitet der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie schon seit vielen Jahren erfolgreich mit dem hypnotischen Magenband und viele seiner Klienten konnten ihr Gewicht schon dauerhaft reduzieren.

Über Dr. phil. Elmar Basse | Heilpraktiker für Psychotherapie

Ich bin Inhaber der Praxis fuer Hypnose Hamburg
Dieser Beitrag wurde unter Hypnose Hamburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.